Spezial-Abo

Exklusive Audiopremiere: A-ha – „You Are The One“ (Dub Mix)


von

A-ha veröffentlichen nach und nach noch einmal ihre Alben als umfangreich ausgestattete Reissue-Packages. Zuletzt erschien so im Oktober 2015 auch „Stay On These Roads“, das mit seinen kurzen Popsongs an die Geschmeidigkeit ihres Debüts anknüpfen sollte.

Auf der Platte befindet sich auch der Track „You Are The One“, für den die Band nun einen Dub-Mix aus dem Jahr veröffentlicht, der bisher noch nirgendwo zu hören war.

Bei ROLLING STONE können Sie exklusiv reinhören:

Nach der 30-Jahres-Feier des norwegischen Trios im Jahr 2015 werden a-ha von März bis Mai auf eine großangelegte Europa-Tour gehen und dabei auch in Deutschland vorbeischauen. Pünktlich zum Start der Tour erscheint mit „Time And Again: The Ultimate A-HA“ eine umfangreiche Doppel-CD mit den größten Hits der Band sowie einer Auswahl von raren und bisher unveröffentlichten Aufnahmen. Darauf ist auch der Dub-Mix von „You Are The One“ zu hören.


The Name Of This Band Is Talking Heads: Alle Alben der Talking Heads bewertet

Eine amateurhafte Aufnahm des frühen „I Feel It In My Heart“ (1976) zeigt die allerliebste Tina Weymouth mit gescheitelter Kurzfrisur an ihrer großen Bassgitarre, die sie ja bediente wie kein anderer Mensch - sie gab stets das Muster für das Bassgitarrespielen überhaupt. Der nervöse David Byrne singt dieses zarte, verzweifelte Lied über jemanden, der gern Freude an seiner Arbeit hätte und der Familie ein Sonnenschein wäre. Er müßte es halt nur noch entschiedener versuchen, glaubt er. https://www.youtube.com/watch?v=ewY34GqbRkA Damit war der Ton vorgegeben, der die Studien in Soziopathie auf „77“ (★★★★★) bestimmt. Zum trockenen Groove besingt Byrne die Nöte und Wonnen…
Weiterlesen
Zur Startseite