Exklusive Songpremiere: „If Leaving Me is Easy – Live“ – Phil Collins

E-Mail

Exklusive Songpremiere: „If Leaving Me is Easy – Live“ – Phil Collins

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Nicht nur als Mitglied von Genesis, sondern auch als Solomusiker feierte Phil Collins große Erfolge, zum ersten Mal gelang das mit seinem Soloalbum „Face Value“ aus dem Jahr 1981. Am 6. November erscheinen „Face Value“ und das 1993er Album „Both Sides“ im Rahmen einer großen Retrospektive über den 64-Jährigen, die mit Re-Masters und bisher unveröffentlichten Songs auf einer Bonus-Disc gefeiert wird. Eines dieser Stücke ist „If Leaving Me is Easy – Live“, das jetzt exklusiv schon vor der Veröffentlichung gestreamt werden kann und bisher noch nie erschienen ist.

„Bis auf wenige Ausnahmen habe ich es vermieden, Demo-Aufnahmen in diese Reihe mit aufzunehmen“, so Collins.
„Stattdessen habe ich mein Augenmerk darauf gelegt, wie sich die Songs entwickelten, wenn sie auf der Bühne gespielt wurden. Ich wollte also nicht zeigen, woher sie kommen, sondern wohin sie sie sich bewegt haben.“

Im Laufe der kommenden Monate werden alle acht Soloalben von Phil Collins als Re-Master-Version veröffentlicht (inkl. Bonus-CD) und sind als Stream oder auf Vinyl erhältlich. „Face Value“ und „Both Sides“ werden am 6. November 2015 veröffentlicht.

Hören Sie hier „If Leaving Me is Easy – Live“ von Phil Collins

E-Mail