Search Toggle menu

Exklusive Videopremiere: L’aupaire – „Rollercoaster Girl“

Vor einem Jahr lud der Sänger und Multiinstrumentalist Robert Laupert sein Hab und Gut in einen Transporter und fuhr nach Budapest um ein halbes Jahr in relativer Einsamkeit der fremden Stadt seine eigene Musik entstehen zu lassen. Trommeln, Gitarren, Pedal Steel, Klavier, sepiafarbene Bläser – hat Laupert alles selbst in seiner kleinen Wohnung gespielt und zu einem gleichzeitig nahbaren und geheimnisvollen Klangteppich verwebt. Die Zeit in Budapest ist der Ursprung, dort bekam Robert seinen Rufnamen L’aupaire. Er singt aus der Warte des Songwriters, doch er mischt ein Geheimnis in seine Lieder, singt mal zart und nahbar, mal mit der gutturalen Gebrochenheit der alten Bluesmeister

Mit seiner ersten Single „Rollercoaster Girl“ die auf der gleichnamigen EP erscheinen wird, präsentiert er uns am 24. Oktober sein erstes Werk. Ab dem 27. Oktober reist er mit seiner Band quer durch die ganze Republik.

27.10. Köln, Blue Shell

28.10. Frankfurt, Ponybar

30.10. Gießen, Ulenspiegel

31.10. Augsburg, Grand Hotel

01.11. Berlin, Bang Bang Club

03.11. Hamburg, Kleiner Donner

05.11. München, Milla

06.11. Mannheim, Forum

07.11. Zürich, Bar Rossi

08.11. Stuttgart, POPNOTPOP Clubfestival

10.12. Dresden, Ostpol

11.12. Worms, Lincoln Theater

13.12. Mainz, Schon Schön

ROLLING STONE zeigt exklusiv die Videopremiere von „Rollercoaster Girl“:


Bluesrock-Sänger Tony Joe White ist tot

Tony Joe White ist tot. Der Rockmusiker aus Louisiana erlag am Mittwoch (25. Oktober ) in seinem Haus in Nashville einem Herzinfarkt. White wurde 75 Jahre alt. Seine größten Erfolge erzielte er ab 1969 mit „Polk Salad Annie“ sowie „Rainy Night in Georgia“. https://www.youtube.com/watch?v=j5pIsl-GUoM „Polk Salad Annie“, das es in den US-Charts bis auf Platz acht schaffte, wurde später von Elvis Presley gecovert. Auch Hank Williams Jr. und Ray Charles spielten die Stücke des Musikers, der anfangs dem „Swamp Rock“ zugeordnet wurde. Sein letzter großer Erfolg war 1989 die Zusammenarbeit mit Tina Turner, für deren Album „Foreign Affair“ er verschiedene…
Weiterlesen
Zur Startseite