Spezial-Abo

Podcast Freiwillige Filmkontrolle

1984: Terminator, Dune, Unendliche Geschi, Splash und weitere Klassiker

Aktuelle Folge jetzt anhören


Exklusive Videopremiere: Martin Gallop – „Annabelle“


von

Und schon wieder ist ihm eine davon geflossen. Vom Ufer der Spree im Herzen Berlins unterbreitet der in Deutschland lebende Kanadier Martin Gallop mit Wehmut ein bitter-süßes Angebot der Versöhnung an eine abhanden gekommene Liebe. Seine ehemalige Lebensgefährtin, Annett Louisan, erwidert mit einer verblüffenden Hommage an Charlie Chaplin und schenkt ihm ein Video zu seinem Song.

„Annabelle“ stammt von Martin Gallops neuen Album „Most Beautiful Song“ und ist ab sofort als Download erhältlich. Die Single beinhaltet zusätzlich noch den Bonustrack „Happiness“ in einer exklusiven Live-Version.

Martin Gallopp auf Tour:

12.02.2015 Göttingen – Nörgelbuff
13.02.2015 Stuttgart – Merlin
14.02.2015 Karlsruhe – Kulturzentrum Tempel
22.02.2015 Berlin – Roter Salon (Volksbühne) (+ Yellow Bird) 21.03.2015 Recklinghausen – Altstadtschmiede

18.04.2015 Gera – Songtage

ROLLING STONE präsentiert exklusiv die Videopremiere von „Annabelle“:


Russell Crowe: Er fühlt sich schuldig für seinen „Gladiator“-Oscar

Schauspieler Russell Crowe hat für seine Rolle im Film „Gladiator“ einen Oscar als Bester Schauspieler bekommen. Gefreut hat er sich darüber aber nicht – im Gegenteil, er fühlt sich schuldig. Denn die Aufmerksamkeit, die er durch den Film bekam, hätte eigentlich jemand anderem zugestanden: Nämlich Regisseur Ridley Scott. Laut Crowe hätte es Scott seien sollen, der Auszeichnungen für den Film bekommen sollte. Gladiator war „so schlecht“ „Es ist komisch, denn an manchen Tagen fühlt es sich so nahe an, und an anderen Tagen fühlt es sich wie ein ganz anderes Leben an“, erzählte der 56-Jährige gegenüber „TODAY“. Erst kürzlich habe…
Weiterlesen
Zur Startseite