Logo Daheim Dabei Konzerte

19 Uhr: Max Raabe

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday

Exklusive Videopremiere: Michael Kiwanuka – „Rule The World“

Michael Kiwanuka hat ein Live-Studio-Video seines neuen Songs „Rule The World“ veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen bisher noch nicht gehörten Track seiner neuen Platte „Love & Hate“, die am 15. Juli erscheint.

„Der Song ist zwar etwas abstrakt geworden, aber es ist schon sehr faszinierend, wie man sich selbst ausbremst, wenn man Angst hat, etwas Bestimmtes zu tun“, sagt der Sänger zu seinem Lied. „All das bringt dich manchmal sogar dazu, überhaupt nichts zu tun.“

In dem Hauptteil von „Rule The World“ soll es vor allem darum gehen, was es heißt, sich von all den Befürchtungen und Selbstzweifeln frei zu machen. „Love & Hate“ wurde von Kiwanuka gemeinsam mit Danger Mouse und dem Briten Inflo produziert und könnte der nächste große Schritt in der Karriere des Musikers sein.

Sehen Sie das Video zu „Rule The World“ in Deutschland exklusiv bei ROLLING STONE:


Das sind die hässlichsten, schlimmsten, schlechtesten Alben-Cover aller Zeiten

Ob "My Pussy Belongs To Daddy", "The Handless Organist" oder Heinos "Liebe Mutter...ein Blumenstrauß der nie verwelkt", es gibt Alben-Cover, die sind einzigartig – und manchmal auch einzigartig daneben. Wir haben einige der schlimmsten Alben-Cover der Musikgeschichte zusammengestellt. Fazit: Viele davon sind sehr lustig und hinter manchen (aber wirklich nur hinter manchen) verbirgt sich erstaunlich gute Musik.
Weiterlesen
Zur Startseite