Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Exklusive Videopremiere: Milliarden – “Freiheit is ne Hure”

Kommentieren
0
E-Mail

Exklusive Videopremiere: Milliarden – “Freiheit is ne Hure”

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Das Berliner Rock-Duo Milliarden, bestehend aus Frontmann Ben Hartmann und Johannes Aue, überrascht bereits mit ihrem Bandnamen: Was schwingt dabei alles mit: Börsencrash und Megagehälter, Insolvenz und neuen Chancen, Kommerz, Kultur und Kunst. Milliarden, das ist eine absurde Zahl, die kaum zu fassen ist.

Die Musiker haben im Dezember ihre EP “Kokain und Himbeereis” veröffentlicht. Darauf befindet sich auch der Song “Freiheit is ne Hure”, der zum Titelsong für den Kinofilm “Tod den Hippies! Es lebe der Punk” von Oskar Roehler wurde und nun am 27. März, direkt zum Kinostart am 26. März, als Single herauskommt.

ROLLING STONE präsentiert exklusiv die Videopremiere von “Freiheit is ne Hure”:

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel