Exklusiver Download: Ein Bon Iver-Konzert in voller Länge!


von

In Deutschland kommen wir erst im Oktober in den Genuss eines Konzerts von Justin Vernon alias Bon Iver. Dann dürfte er, neben den alten Songs seines wunderschönen Albums „For Emma, Forever Ago“, auch Stücke seines neuen selbstbetitelten Albums anspielen. Die amerikanischen Fans dürfen sich schon jetzt darüber freuen, so spielte der Liedermacher erst kürzlich im 9:30 Club in Washington, D.C.

Was uns dann allerdings die Wartezeit verkürzen dürfte: Ein zweistündiger Livemittschnitt des Konzertes, der nun gratis bei den Kollegen von npr.org herunterzuladen ist.

In den Aufnahmen hört das Publikum gar nicht mehr auf zu applaudieren, es klingt, als würden sie gleich die Bühne stürmen. Den Anfang macht Vernon mit „Perth“, covert zwischendruch Björks „Who Is It“ und schließt mit dem Schlussstück des neuen Albums „Beth/Rest“.

>>>> Hier geht’s zum Download vom Bon Iver-Konzert in Washington D.C.