Podcast: Freiwillige Filmkontrolle


Mehr Infos

Faith No More im Interview: neues Album 2015, das erste seit 18 Jahren

2015 werden Faith No More ihr siebtes Album veröffentlichen – das erste seit „Album Of The Year“ von 1997. Dies bestätigte Bassist Bill Gould dem amerikanischen ROLLING STONE.

Die Platte werde ein „Indie-Produkt“ werden: produziert von Gould, im eigenen Studio in Oakland produziert und auf dem eigenen Label Reclamation Records veröffentlicht.

Im Jahr 2009 gingen Faith No More, die sich 1999 getrennt hatten, auf eine Reunion-Tour, die überwiegend positive Kritiken erhielt. Zuletzt wurden live auch einige neue Stücke vorgestellt.

Werbung

Die Vorabsingle „Motherfucker“ erscheint am 28. November 28th, limitiert auf 5.000 Exemplare, als Veröffentlichung des amerikanischen „Record Store Black Friday“.

„Einen Namen für das Album haben wir noch nicht“, sagte Billy Gould. Und: „Hoffentlich werden wir nicht wie 50-Jährige Männer klingen.“

>>> das vollständige Interview.

Werbung

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

Was verdammt nochmal ist die „Bottle Cap Challenge“?

Die „Bottle Cap Challenge“ ist ein neuer Hit auf Instagram. Weit mehr als 100.000 Einträge finden sich dort unter dem Hashtag #bottlecapchallenge. Worum geht es bei der #bottlecapchallenge? Bei der Challenge sollen Teilnehmer eine Wasserflasche mit einem geschickten Roundhouse-Kick öffnen. Klingt einfach? Ist es auf jeden Fall nicht. Manche haben aber echt den Dreh raus. Und am Ende entscheidet die Zeitlupe über die Qualität. https://www.youtube.com/watch?v=1QzJJjbMpsI Wer macht mit bei der #bottlecapchallenge? Im Grunde jeder, der Lust dazu hat. Es ist genauso wie bei der Ice Bucket Challenge oder der Mannequin Challenge. Jeder, der sich der Prüfung gestellt hat, darf eine…
Weiterlesen
Zur Startseite