Falco: Neues Album mit bisher unveröffentlichten Songs


Im Archiv eines Frankfurter Tonstudios lagen jahrelang noch Songs von Falco, die der Öffentlichkeit bisher vorenthalten wurden. Gunter Mende, Falcos damaliger Produzent, hatte das Material damals dort zurückgelassen und nicht weiter vermisst. Nun, so berichtet die Bild am Sonntag, hat ein Wasserrohrbruch dazu geführt, dass die Falco-Aufnahmen wiederBeachtung fanden.

Bei demMaterial handelt es sich umAnalogbandaufnahmen, die nun digital überarbeitet wurden und auf dem Album „The Spirit Never Dies“ am4.12. erscheinen werden.Die Titel lauten unter anderem „Qué Pasa Hombre“, „Poison“, „Nuevo Africano“ und „Kissing In The Kremlin“. Auchder letzte Teil derTrilogiedesumstrittenen Songs „Jeanny“ wurde gefunden.


Queen-Sänger Adam Lambert: „Donald Trump kann nicht mal einen geraden Satz bilden“

Adam Lambert gehört spätestens seit den Protesten nach dem Polizisten-Mord an dem Afroamerikaner George Floyd zu den größten Kritikern von Donald Trump. Zuletzt bezeichnete er den US-Präsidenten als „Krebsgeschwür“, nachdem er mit Beginn der auch gewaltsamen Proteste im ganzen Land mehrere Stunden in einem Bunker unter dem Weißen Haus verbrachte. Nun wurde Lambert von einer Rede Trumps so sehr erzürnt, dass der derzeitige Queen-Frontmann auf Twitter explodierte. „Ich habe heute die Trump-Pressekonferenz verfolgt... Ich habe KEINE Ahnung, was er da faselte“, schrieb der 38-Jährige. Ein „großes Ereignis“ für ganz Amerika? Trump hatte am Freitag (05. Juni) zur Lage der Nation…
Weiterlesen
Zur Startseite