Falco: Neues Album mit bisher unveröffentlichten Songs

Im Archiv eines Frankfurter Tonstudios lagen jahrelang noch Songs von Falco, die der Öffentlichkeit bisher vorenthalten wurden. Gunter Mende, Falcos damaliger Produzent, hatte das Material damals dort zurückgelassen und nicht weiter vermisst. Nun, so berichtet die Bild am Sonntag, hat ein Wasserrohrbruch dazu geführt, dass die Falco-Aufnahmen wiederBeachtung fanden.

Bei demMaterial handelt es sich umAnalogbandaufnahmen, die nun digital überarbeitet wurden und auf dem Album „The Spirit Never Dies“ am4.12. erscheinen werden.Die Titel lauten unter anderem „Qué Pasa Hombre“, „Poison“, „Nuevo Africano“ und „Kissing In The Kremlin“. Auchder letzte Teil derTrilogiedesumstrittenen Songs „Jeanny“ wurde gefunden.


Die 20 besten Ostrock-Platten

Weiterlesen
Zur Startseite