Fan-Gitarre half Bruce Springsteen beim Schreiben seines neuen Albums


von

Bruce Springsteen veröffentlicht am 23. Oktober sein neues Album „Letter to You“. Wie der Musiker jetzt verriet, entstand seine mittlerweile 20. Platte mithilfe eines ganz besonderen Geschenks, das ihm ein Fan überreicht hatte.

Auf einer Fan-Gitarre entstand das komplette Album

Dieser hatte ihm bei einer seiner „Springsteen on Broadway“-Shows nämlich eine Akustikgitarre überreicht, um sich bei dem Künstler zu bedanken. Gegenüber dem US-amerikanischen ROLLING STONE erklärte Springsteen, das ihn das Instrument inspiriert habe. „Ich bedankte mich dafür, warf einen kurzen Blick darauf und sah, dass es eine schöne Gitarre war, daher nahm ich sie mit ins Auto.“ Und nicht nur das: Später kam sie auch beim Schreiben in seinem Zuhause in New Jersey zum Einsatz. „Alle Songs des Albums kamen aus ihr heraus“, so Bruce Springsteen. „Und das in weniger als zehn Tagen. Ich lief einfach durchs Haus und die verschiedenen Räume und habe jeden Tag einen Song geschrieben. Ein Lied ist im Schlafzimmer entstanden. Eins an unserer Bar. Eins im Wohnzimmer.“


zum Beitrag auf YouTube


Bruce Springsteen: Die „Letter To You“-Tracklist

„One Minute You’re Here“
„Letter To You“
„Burnin Train“
„Janey Needs A Shooter“
„Last Man Standing“
„The Power Of Prayer“
„House Of A Thousand Guitars“
„Rainmaker“
„If I Was The Priest“
„Ghosts“
„Songs For Orphans“
„I’ll See You In My Dreams“


zum Beitrag auf Instagram