Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Fan-Lektion: Slipknot-Sänger schlägt Zuschauer Handy aus den Händen

Kommentieren
0
E-Mail

Fan-Lektion: Slipknot-Sänger schlägt Zuschauer Handy aus den Händen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Slipknot-Frontmann Corey Taylor sieht es nicht gern, wenn Fans während seiner Show mit dem Handy spielen. Bei einem kürzlich stattgefundenen Gig kam er auf einen Zuschauer zu, der gerade an seinem Smartphone tippte – Taylor verpasste ihm eine Lektion, indem er ihm das Handy aus den Händen schlug.

Ein Video zeigt den Vorfall:

Die Reaktionen hierzu fielen gemischt aus. Ein Fan kommentierte: „Das hat er davon, wenn er Pokemon Go bei einer Slipknot-Show spielt.“ Andere jedoch hielten Corey Taylors Verhalten für daneben: „Sollte er während eines Slipknot-Konzerts mit seinem Handy spielen? NEIN! Aber gibt es Corey Taylor das Recht, ihm das Handy aus den Händen zu schlagen? Das ist ein ganz schöner Idioten-Move.“

Corey Taylor hat bereits öfter erklärt, dass er sich aufmerksamere Fans wünsche. „Die Menschen müssen sich auch mal ausstöpseln und realisieren, dass sie ihr Leben verpassen.“

Wer Selfie-Sticks zu einer seiner Shows mitbringt, müsse zudem damit rechnen, dass man ihm „mit einem Cricketschläger die Scheiße aus dem Leib“ prügele.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben