Festival: Zum 11. Geburtstag des WDR Funkhaus Europa


von

Der Programmchef des WDR Funkhaus Europa Thomas Reinke trifft es ganz gut, wenn er sagt „Die Welt ist ein Dorf, und doch sind die Wege zueinander manchmal ganz schön weit. Mit dem Programm von Funkhaus Europa wollen wir diese Wege ein wenig verkürzen.“ Die Party im Ringlokschuppen in Mülheim an der Ruhr zum 11. Geburtstag des Programms versucht dies ebenso.

Mit dabei sind zahlreiche Vertreter weltmusikalischer Klänge: Während die aus Berlin stammenen Ohrbooten und Beat’n’Blow einen recht kurzen Anreiseweg haben, muss Mil Santos aus Kolumbien ein etwas weitere Anreise in Kauf nehmen. Hindi Zahra bringt in ihrer Musik das Spannungsfeld ihrer Heimatländer Marokko und Frankreich zusammen, während Bandasti aus Istanbul den Subkultursound aus Istanbul mitbringt. Sehenswert sind auch die Damen von Katzenjammer aus Norwegen, die mit ihrer facettenreichen Live-Show auch schon auf Festivals wie dem Highfield punkten konnten.

Einlass ist am Samstag dem 08. Mai um 19 Uhr. Alle Infos in Sachen Tickets und so gibt es auf www.funkhauseuropa.de.