Festivals: Ende Mai startet das Festival auf dem Museumsplatz Bonn


von

Unweit des Rheins, mitten im ehemaligen Regierungsviertel, steht diesen Sommer abermals eine der schönsten Freiluft-Bühnen der Republik. Auf den über ein Dutzend Einzelveranstaltungen wurde musikalisch in alle Richtungen gebucht. Wer sich gerne von jungen Songwriterinnen bezirzen lässt, kommt bei Marit Larsen und Norah Jones auf seine Kosten. Mit Patti Smith und ihrer Band gibt’s zudem eine weitere starke Songwriterin im Programm. Aus der Rubrik „Alte Helden“ hat man zum Beispiel Joe Cocker, Jeff Beck (Fotos), Billy Idol und Status Quo dabei. Außerdem bringt Giora Feidman den „Spirit of Klezmer“ und Max Raabe und das Palastorchester flöten von kleinen Kaktussen und anderen Dingen. Auch der Buena Vista Social Club wird am Rhein Station machen. Wer nun aber wirklich die schlimme Möchtegern-Rockabilly-Cover-Combo The Baseballs braucht, ist noch eine Frage, die es zu klären gilt…

Das volltständige Programm und alle Infos in Sachen Ticketkauf und Co. findet man auf www.museumsplatz-konzerte.de.