Folge 19: The Pogues – „A Fairytale Of New York“


von

Vermutlich bezahlt dieser Song noch immer die Kneipenrechnungen des Shane MacGowan. Es sei ihm gegönnt. „A Fairytale Of New York“ ist wohl das einzige Weihnachtslied, das mich alle Jahre wieder erfreut, wenn es mal im Formatradio gespielt wird. Nicht, dass man diese Art Radio zuhause hören würde, aber beim obligatorischen Elternbesuch über die Feiertage kann man NDR 2, FFN und Radio Antenne nun mal nicht entkommen. Umso schöner, wenn dann in den pseudofeierlichsten, klebrigsten, schwülstigsten Playlisten, irgendwo zwischen Langweiler Bryan Adams mit seiner „Christmas Time“ und Wham!s „Last Christmas“ hören darf, wie sich Shane MacGowan und Kirsty MacColl gegenseitig angiften:

„You’re a bum you’re a punk
You’re an old slut on junk
Lying there almost dead on a drip in that bed
You scumbag you maggot
You cheap lousy faggot
Happy christmas your arse I pray god it’s our last.“

Und am ersten Weihnachtstag ertappe ich mich dann, wie ich genau das Teilen der eigenen Verwandtschaft an den Hals wünsche.

„Fairytale Of New York“, das 1987 erschien, ist ein Fünf-Sterne-Klassiker reinsten Wassers. Angefangen beim orchestralen Intro, das Ennio Morricones Score zu „Unce Upon A Time In America“ zitiert, über den poetischen Text, der ein vermeintliches Weihnachtsmärchen in die harte Realität führt, über das Duett der niedlichen MacColl mit dem versoffen-charistmatischen MacGowan, bis hin zum Videoclip, in dem selbst Matt Dillon einen Nebenrolle spielt – als Cop, der MacGowan in eine Zelle werfen darf. Die Rekrutierung dazu erfolgte passenderweise an der Theke.

Das erstaunlichste an „Fairytale Of New York“ ist aber eben die Tatsache, dass der Song trotz des Fluchens und der schnell demontierten Weihnachtsidylle bis heute ein Klassiker ist – der sich sogar immer wieder ins Schnarchnasen- und Superhits-Radio schleicht. Und jetzt noch einmal: „It was Christmas Eve, babe/ In the drunk tank…“

Benotung: *****


The Pogues – A Fairytale Of New Yorkvon vince_suelze

Unbedingt anschauen: „The Making Of Fairytale Of New York“ – eine tolle BBC-Doku in sechs Teilen

Part 2, Part 3, Part 4, Part 5, Part 6