Spezial-Abo
Highlight: Coming Soon: Das sind die meisterwarteten Alben 2020

Foo Fighters holen Kiddie ans Schlagzeug – der will dann nicht mehr gehen

Er kommt aus Venezuela, ist acht Jahre alt und nennt sich Little Fonzie: ein Nachwuchs-Drummer, den Dave Grohl sich am Freitag (04. Mai) in Nashville auf die Bühne holte. Für den Kleinen machte Taylor Hawkins am Schlagzeug Platz.

Little Fonzie drischte los – und wollte nicht mehr aufhören. Die Foo Fighters ahnten Schwierigkeiten. Grohl: „Kann ich jetzt mal wieder an meinem eigenen Konzert teilnehmen?!“ Schließlich kam der Sänger auf die Idee, den Vater des Jungen um Rat zu fragen: „Was sollen wir denn jetzt machen … Wir sind ja keine Tageseltern!“

Foo Fighters mit Little Fonzie:


Foo Fighters: Live-Mitschnitt ihres vierten Konzerts aus dem Jahr 1995 aufgetaucht

Heute spielen sie als Headliner auf Festivals und füllen die größten Arenen der Welt – aber auch die Foo Fighters haben mal klein angefangen. Vor 25 Jahren begannen Dave Grohl, Nate Mendel, Pat Smear und ihr damaliger Schlagzeuger William Goldsmith, in kleinen Clubs in den Staaten erstmals ihre neuen Songs vom Debütalbum „Foo Fighters“ zu spielen. Auf Twitter hat die Band nun ein Video geteilt, das über den Account Foo Fighters Live anlässlich des Jubiläums der Show veröffentlicht wurde. https://twitter.com/foofighters/status/1235381479745568768 Aufgenommen wurde das Konzert am 4. März 1995 in der Velvet Elvis Arts Lounge in Seattle. Zu Beginn der Show…
Weiterlesen
Zur Startseite