Für einen guten Zweck: Mark Hamill, R2-D2 und Co. besuchen Kinderkrankenhaus

E-Mail

Für einen guten Zweck: Mark Hamill, R2-D2 und Co. besuchen Kinderkrankenhaus

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Im Rahmen der Wohltätigkeits-Initiative „Star Wars: Force For Change“ bekamen Kinder im „Children’s Hospital“ in Los Angeles hohen Besuch: Mark Hamill, Darth Vader, R2-D2 und Stormtrooper gesellten sich zu einem Stelldichein, um kranke Kinder glücklich zu machen und ihren Tag zu versüßen.

Auf YouTube veröffentlichte das „Children’s Hospital Los Angeles“ nun ein Video, das die besten Momente in der Zusammenfassung zeigt. So sehen wir unter anderem, wie ein kleiner Junge glücklich R2-D2 umarmt und die Atemprobleme von Darth Vader endlich von einem Arzt untersucht werden.

„Luke Skywalker“-Darsteller Mark Hamill hat auf Facebook außerdem noch folgende Nachricht hinterlassen:

„DANKE Children’s Hospital Los Angels! Die pure Freude und Überschwänglichkeit der Kinder erleben zu dürfen, ist ein unschätzbares Geschenk.“

Thank YOU Children’s Hospital Los Angeles ! Feeling the pure joy & exuberance of those children up close & personal is a gift to cherish.https://www.youtube.com/embed/sgpVidcKcXE

Posted by Mark Hamill on Friday, December 11, 2015

„Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht“ läuft seit dem 17. Dezember 2015 im Kino.

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel