Fußball-WM: Kolumbien schlägt die Elfenbeinküste mit 2-1


von

Die ROLLING STONE-Redaktion nimmt die Fußball-WM in Brasilien unter die Lupe – und tippt den Ausgang verschiedener Spiele. Marc Vetter gibt hier seine Einschätzung zum Spiel Kolumbien gegen Elfenbeinküste ab.

Kolumbien: Elfenbeinküste 2-1 (Gruppe C)

Sowohl Kolumbien als auch die Elfenbeinküste haben ihr Auftaktmatch gewonnen und werden motiviert sein, den Sack fürs Weiterkommen zuzumachen. Die südamerikanischen Teams haben sich bis zu diesem Zeitpunkt bei der WM auf ihrem Kontinent gut geschlagen, den afrikanischen Mannschaften gelang das bisher nur mittelprächtig. Die Elfenbeinküste wird mit ihrem sehr körperbetonten Spiel keine leichte Aufgabe für die „Caféteros“ von José Pekerman, aber im Kampf um den Gruppensieg werden Kolumbiens spritzige Offensivspieler wie James Rodriguez den Unterschied machen – gerade auch dann wenn Didier Drogba wie beim Spiel gegen Japan noch einmal zu Beginn auf der Bank sitzen sollte.