Highlight: Serien wie „The Witcher“: Geschichten von mutigen Krieger*innen und fantastischen Wesen

„Game Of Thrones“: Das müssen Sie zum Free-TV-Start der 6. Staffel wissen

Die sechste Staffel der preisgekrönten Serie „Game Of Thrones“ feiert bald seine deutsche Free-TV-Premiere: RTL II zeigt die neuen Folgen ab dem 11. März 2017 immer samstags ab 20:15 Uhr. Damit Fans schon einmal ihr Gedächtnis auffrischen können, gibt es eine Infokarte. Diese verrät, was mit den einzelnen Figuren passiert ist und wo sie sich zum Start von Staffel 6 befinden.

Handlung

Die sechste Staffel „Game Of Thrones“ knüpft direkt an die dramatischen Ereignisse vom Ende der fünften Staffel an. John Schnee wurde ermordet, Daenerys wurde entführt und Cersei brachte den Gang der Schande hinter sich. Nun geht es weiter und in der sechsten Staffel dreht sich wieder einmal alles um Rache, Krieg, Ehre und Gerechtigkeit: Es werden neue Bündnisse geschlossen und im Norden und Süden kommt es zu Machtwechseln. Doch wer wird überleben und dem Platz auf dem Eisernen Thron einen Schritt näherkommen..?

Infokarte

Um Fans einen besseren Überblick zum Start der sechsten Staffel zu geben, gibt es eine Infokarte, die anschaulich darstellt, welches Ereignis wo in der Welt von „Game Of Thrones“ passiert ist und wo sich die einzelnen Charaktere nach dem Ende von Staffel 5 aufhalten.

Infokarte zur sechsten Staffel „Game Of Thrones“
Infokarte zur sechsten Staffel „Game Of Thrones“

Hier können Sie die Karte in voller Größe betrachten.

TV-Tipp: „Game Of Thrones“ und „Fear The Walking Dead“ im Doppelpack


Noch mehr zu „Game Of Thrones“ finden Sie auf unserer großen Themenseite:

RTL II
HBO

Kaum zu glauben: „Game of Thrones“ ist ein echter Golden-Globes-Flop

Insgesamt 59 Mal gewann „Game of Thrones“ den Emmy, war 161 Mal in etwas weniger als einem Jahrzehnt nominiert. Und wie sieht es bei den Golden Globes aus, wo immerhin auch die besten TV-Leistungen des Jahres ausgezeichnet werden? Da gab es lediglich einen (!) Preis in der gesamten Serien-Historie. Kein Witz. Die Trophäe sicherte sich Tyrion-Darsteller Peter Dinklage 2012 als bester Nebendarsteller. Man könnte also sagen, dass über der Fantasy-Reihe, die im vergangenen Jahr mit der (von vielen Fans als enttäuschend empfundenen) achten Staffel abgeschlossen wurde, ein echter Globe-Fluch liegt. Den traf in diesem Jahr auch Kit Harington. Bald kommt…
Weiterlesen
Zur Startseite