Highlight: Sechs Filme, die die Lust nach Körpern und Sehnsucht nach Sinnlichkeit wecken

„Game Of Thrones“ hat endlich eine romantische Sex-Szene

„Game Of Thrones“ und Sex gehören zusammen wie… „Game Of Thrones“ und blutige Gewaltdarstellungen. Doch bisher war der Liebesakt in der Serie immer brutal oder Teil eines Machtspiels. Das hat sich nun endlich mit der zweiten Folge der siebten Staffel geändert: „Game Of Thrones“ wird romantisch.

>>> Review: Episode 2: Tod, Sex, Sandschlangen

Achtung, Spoiler!

In der „Stormborn“ betitelten Episode finden endlich Grey Worm und Missandei zusammen, nachdem sie zuvor bereits jahrelang miteinander geflirtet haben. Durch ihre Pflichten als Königin musste das erste körperliche Techtelmechtel der beiden Verliebten aber immer hinten anstehen.

All das hat sich geändert, als Grey Worm im Begriff ist, Missandei für Daenerys‘ Krieg gegen Cersei zu verlassen. Missandei nutzte die Gunst der Stunde und verlangte vom Grauen Wurm, dass dieser seine Gefühle für sie offenlegt. Im Gegenzug würde sie ihm gleichziehen. Nach Gleichziehen folgte dann das Ausziehen. Sichtlich beschämt, versuchte Grey Worm noch, sich zu bedecken. Schließlich wurde er kastriert, doch für Missandei ist er immer noch ein ganzer Mann. Sie versichert ihm, dass sie ihn vollständig nackt sehen will…

Was dann folgt ist eine intime und romantische Szene, die eine echte Seltenheit für eine Serie wie „Game Of Thrones“ darstellt.

Hach, wie romantisch!

„Game of Thrones“, Staffel sieben: Das sind die ersten Bilder der zweiten Episode


„Game of Thrones“: Emilia Clarke sollte Nackt-Szenen spielen, um Fans nicht zu enttäuschen

„Game of Thrones“-Star Emilia Clarke wurde gesagt, dass sie die Fans der Show „enttäuschen“ würde, wenn sie in der Serie keine weiteren Nacktszenen zeigen würde, wie die Schauspielerin nun verriet. „Sie schickten mir die Drehbücher und ich sagte: ,Oh, da ist der Haken!‘“, so die Britin. Clarke enthüllte auch, dass sie sich einmal weigerte, eine Nacktszene aufzuführen und denen, die ihr sagten, dass es Fans enttäuschen würde, „Fuck You“ sagte. Im Gespräch mit Dax Shepard in einem Podcast erzählte die Schauspielerin, wie unangenehm sie sich bei den „verflucht vielen Nacktszenen“ in der ersten Staffel der Show fühlte. https://www.youtube.com/watch?v=gcTkNV5Vg1E „Ich bin…
Weiterlesen
Zur Startseite