Highlight: Serien wie „Game of Thrones“: Diese Alternativen trösten Fans über das Aus hinweg

„Game Of Thrones“ ist beliebter … als Pornos?!

Wenn „Game Of Thrones“ läuft, hat das für Amerika oberste Priorität – und es wird sogar eine mehrstündige Porno-Pause eingelegt! Zu diesem Entschluss kam eines der größten Porno-Portale der Welt, Pornhub, als es analysiert hat, wie sich der Traffic der Website während der Ausstrahlung der ersten Folge der sechsten Staffel „Game Of Thrones“ verändert hat.

Als in den USA am 24. April 2016 die Premiere von Staffel 6 von „Game Of Thrones“ lief, gab es bei Pornhub einen Traffic-Einbruch von vier Prozent. Das klingt erst mal wenig, aber Pornhub ist so etwas wie YouTube für Pornos – 60 Millionen Besucher täglich. Doch das ist noch nicht alles: Denn selbst Stunden nach der Premiere hat sich der Traffic immer noch nicht normalisiert, dies war erst um kurz nach Mitternacht der Fall.

Traffic-Einbruch bei Pornhub
Traffic-Einbruch bei Pornhub

Pornhub hat außerdem die „Game Of Thrones“-relevanten Suchbegriffe ausgewertet, um herauszufinden, welcher Charakter am beliebtesten ist. Dies ist – wie sollte es auch anders sein – Daenerys Targaryen (Emilia Clarke). Auf den zweiten Platz landetete Margaery Tyrell, dargestellt von Natalie Dormer.

Nach diesen Charakteren suchen die Pornhub-Nutzer am häufigsten.
Nach diesen Charakteren suchen die Pornhub-Nutzer am häufigsten.

Die sechste Staffel von „Game Of Thrones“ ist in Deutschland seit dem 26. April 2016 als digitaler Download erhältlich. Neue Episoden erscheinen im Wochenrhythmus.

„Game Of Thrones“: Staffel 6 ab sofort als digitaler Download verfügbar

Pornhub Insights
Pornhub Insights


„Game of Thrones“: Emilia Clarke sollte Nackt-Szenen spielen, um Fans nicht zu enttäuschen

„Game of Thrones“-Star Emilia Clarke wurde gesagt, dass sie die Fans der Show „enttäuschen“ würde, wenn sie in der Serie keine weiteren Nacktszenen zeigen würde, wie die Schauspielerin nun verriet. „Sie schickten mir die Drehbücher und ich sagte: ,Oh, da ist der Haken!‘“, so die Britin. Clarke enthüllte auch, dass sie sich einmal weigerte, eine Nacktszene aufzuführen und denen, die ihr sagten, dass es Fans enttäuschen würde, „Fuck You“ sagte. Im Gespräch mit Dax Shepard in einem Podcast erzählte die Schauspielerin, wie unangenehm sie sich bei den „verflucht vielen Nacktszenen“ in der ersten Staffel der Show fühlte. https://www.youtube.com/watch?v=gcTkNV5Vg1E „Ich bin…
Weiterlesen
Zur Startseite