Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Gemma Ray: Pre-Listening des neuen Albums „The Exodus Suite“

Kommentieren
0
E-Mail

Gemma Ray: Pre-Listening des neuen Albums „The Exodus Suite“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am 20. Mai erscheint “The Exodus Suite“, das neue und bereits siebte Album von Gemma Ray. Als „A 52 minute Odyssey of Epic Torch Song Psychedelia“ kündigt die britische Musikerin den Nachfolger des 2014er Albums „Milk For Your Motors“ auf ihrer Homepage an.

„The Exodus Suite“ wurde in den Candy Bomber Studios im ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin live eingespielt und von Ingo Krauss produziert und gemischt. Um den Sound so authentisch wie möglich zu halten, wurden auch die Vocals live aufgenommen und es wurde nur mit wenigen Overdubs gearbeitet, kleine Fehler wurden bewusst beibehalten, damit die Aufnahmen so unverfälscht und natürlich wie möglich klingen.

gemma-ray-exodus-suite-9028

Der Albumtitel spiegelt die persönlichen und politischen Themen der Songs wider und bekommt durch einen sowohl unerwarteten, als auch unausweichlichen Umstand besondere Bedeutung: Während der Aufnahmen (und noch bis heute) wurde der Hangar zur Heimat von 8000 syrischen Flüchtlingen. Diese harte Realität, diese Erfahrung und Einblicke und die unmittelbarer Nähe während der Aufnahmen, haben das Album maßgeblich beeinflusst.

Als Bonus-Track gibt es den Song „Caldera, Caldera!“, der als Ergänzungsstück zum Opener „Come Caldera“ fungiert. Die Vinylversion erscheint mit einer Bonus-7-Inch mit beiden Songs (“The Calderas”)

Im Mai spielt Gemma Ray zwei Release-Shows

27.05. – Berlin, Columbia Theater

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben