Videopremiere und Gratis-Download: Gemma Ray – „Shake Baby Shake“


von

Nach „Down Baby Down“ meldet sich Gemma Ray am 22. August mit ihrem neuen Studioalbum „Milk For Your Motors“ zurück.

Nachdem Ray in den letzten Jahren unter anderem mit Thomas Wydler (Nick Cave & The Bad Seeds) und den Sparks zusammengearbeitet hatte, wird sie auch auf der neuen Platte von einigen prominenten Gästen tatkräftig unterstützt. Alan Vega, Toby Dammit, Howe Gelb, Fiona Bricedas und sogar das deutsche Filmorchester Babelsberg mischen mit. Laut Plattenfirma gehorcht das Werk damit eigenen cineastischen Regeln und zeigt sowohl die härtesten als auch die ruhigsten Songs in Rays bisherigem Schaffen.

„Shake Baby Shake“ ist dabei echter „Volcano-Pop“ geworden. Das Video zu dem Song wurde von Patrick McCarthy aufgenommen und Leser des ROLLING STONE können hier sowohl das Video zu „Shake Baby Shake“ ansehen als auch den Song gratis downloaden.

Übrigens: Gemma Ray ist demnächst auch auf deutschen Bühnen unterwegs.

Tourdaten Gemma Ray 2014

23. August: Hamburg, Zardoz

19. September: Magdeburg, Volksbad Buckau

09. Oktober: Wetzlar, Franzis

11. Oktober: Stuttgart, Zwölfzehn

13. Oktober: München, Milla

14. Oktober: Hannover, Lux

Die Tour wird fortgesetzt.