George Michael: Vor seinem Coming-out soll er Sex mit „weltberühmtem Model“ gehabt haben


von

Zum fünften Todestag George Michaels (25. Dezember) hat dessen Jugendfreund Andros Georgiou einige Anekdoten mit der britischen Presse geteilt. Der 59-Jährige glaubt zum Beispiel, dass der Sänger noch am Leben wäre, wäre dessen Partner Anselmo Feleppa 1993 nicht an Aids gestorben.

Nun sagte Georgiou, dass George Michael vor seinem Coming-out mit dem „weltgrößten Top-Model“ geschlafen hätte. Dass der Sänger auch in Frauen verliebt sein konnte, ist kein Geheimnis – allerdings macht sein Jugendfreund eine Geheimniskrämerei daraus, mit welchem „Top-Model“ er Sex gehabt hätte. „Ich darf es nicht sagen.“

George Michael unterhielt Freundschaften zu etlichen Elite-Models, den bekanntesten der 1980er- und 1990er-Jahre, die er auch in seinem „Freedom ’90“-Video verewigte: Kate Moss, Linda Evangelista, Naomi Campbell, Cindy Crawford, Tatjana Patitz, Christy Turlington. Moss zum Beispiel war auch seine langjährige Nachbarin in North London. Zeit seines Lebens aber gab es nie Gerüchte, dass George Michael tatsächlich etwas mit einem der Jet-Set-Models etwas angefangen hätte.