Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

George R.R. Martin über “President Pussygrabber” Trump: “Winter Is Coming”

Kommentieren
0
E-Mail

George R.R. Martin über “President Pussygrabber” Trump: “Winter Is Coming”

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

“Winter is coming” – einer der Leitsätze aus “Game Of  Thrones”. Damit ist nicht nur der Einbruch kalten Wetters gemeint, sondern auch das Ende der Welt. Denn der Winter bringt Monster mit sich.

Das Ende der Welt sieht Saga-Schöpfer George R.R. Martin nun wohl nicht für sein Fantasy-Land Westeros kommen – sondern für Amerika, das Donald Trump zum 45. Präsidenten gewählt hat.

 George R.R. Martin ist nicht tot - schreibt sich aber immer noch einen Wolf

In seinem LiveJournal hat Martin einen Post verfasst, der den Titel “President Pussygrabber” (“Präsident Muschi-Grabscher”) trägt. Darin bringt der Schriftsteller seine Enttäuschung über den Wahlausgang zum Ausdruck. “Die nächsten vier Jahre”, schreibt Martin, “werden richtig schlimm. Trump ist der schlechtqualifizierteste Kandidat, den eine große Partei je aufgestellt hat.”

“America has spoken. I really thought we were better than this. Guess not. Trump was the least qualified candidate ever nominated by a major party for the presidency. Come January, he will become the worst president in American history, and a dangerously unstable player on the world stage. And the decimated Democrats, a minority in both House and Senate, do not have the power to hinder him. Over the next four years, our problems are going to get much, much worse.

“Winter is coming. I told you so.”

Kevin Winter Getty Images
Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben