Get Well Soon mit neuem Album im Januar. Karten für exklusives Showcase gewinnen


von

Der Titel des am 8. Januar erscheinenden Get Well Soon-Albums „Vexations“ mag zwar übersetzt „Unannehmlichkeiten“ bedeuten – auf das Hörerlebnis bezieht er sich dabei aber in keiner Weise. Denn auch bei seinem Zweitling verhebt sich Gropper in keinem Moment, und das obwohl der Popakademie-Absolvent wieder mit einem Streichquartett, einem Blasquartett, einem Marimbafon und einem großen Philosophen jongliert. Inspiration war nämlich der Stoiker Seneca, wie Gropper im Interview mit dem Musikexpress verriet. „Der Stoiker Seneca war tatsächlich der Auslöser für die Idee zum Album.“ Daraus leitete Gropper das Oberthema ab: „Es geht sozusagen um ein leidenschaftloses Leben, in dem man nur dann frei ist, wenn man alles, was man liebt, zu jeder Zeit weggeben könnte.“ Musikalisch manifestiert sich diese Überlegung vor allem im prunkvollen „Seneca’s Silence“.

Keine Frage: Um ein solch ambitioniertes Album gebührend vorzustellen, bedarf es auch einen besonderen Rahmens. Deshalb laden Get Well Soon am 08. Januar zu einem hochexklusiven Release-Konzert in einer Berliner-Location, die nur darauf gewartet hat, für den Konzertbetrieb erschlossen zu werden: Im Heimathafen Neukölln, der sonst vor allem für Theaterproduktionen genutzt wird, werden Get Well Soon die Songs vor ausgewähltem und eingeladenen Publikum am Tag des Releases live vorstellen. Wer hin möchte, hat hier die Möglichkeit 1×2 Tickets für den Event zu gewinnen. Einfach eine Mail an daniel.koch@axelspringer.de mit dem Stichwort: „Get Well Soon exklusiv“. DIE VERLOSUNG IST BEENDET! DIE GEWINNER WURDEN PER MAIL INFORMIERT:

Auf der offiziellen Bandwebsite gibt’s übrigens gerade rare Videos von den Aufnahmen zu sehen sowie den Song „5 Steps / 7 Swords“ for free.