Gewaltsamer Einbruch bei Chris Brown: Tante im Klo eingesperrt

E-Mail

Gewaltsamer Einbruch bei Chris Brown: Tante im Klo eingesperrt

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Drei bewaffnete, maskierte Männer sind am Mittwochmorgen in das Haus von Chris Brown eingebrochen. Weil sich zum Tatzeitpunkt nur die Tante des RnB-Sängers in der Wohnung aufhielt, gingen die Einbrecher auf sie los und sperrten sie in einer Toilette ein.

Wie die Polzei berichtet wurden anschließend Bargeld, elektronische Geräte und persönliche Gegenstände aus dem Anwesen im Norden von Los Angeles entwendet. Von den Tätern fehlt bis jetzt noch jede Spur.

Nia Guzman, die Mutter von Chris Browns Tochter Royalty, macht aber bereits das direkte Umfeld des Musikers für den Einbruch verantwortlich. Viele seiner Freunde seien Gang-Mitglieder, sagte Guzman der Promi-Website „TMZ“.

 

E-Mail