Rudolf Schenker: Freundin des Scorpions-Gitarristen bei Einbruch mit Schusswaffe bedroht


von

Bei Rudolf Schenker wurde eingebrochen, dabei hat der Einbrecher die Lebensgefährtin des Scorpions-Gitarristen mit einer Schusswaffe bedroht. Das berichtet die „Neue Presse“.

Während des Einbruchs stand der Musiker mit der Band auf der Bühne beim Graspop-Festival in Belgien. Dem Bericht zufolge hatte der Täter die 33-Jährige Tatyana Sazonova mit einer Waffe bedroht, sie ausgeraubt und versucht mit ihr als Geisel zu flüchten. Das gemeinsame Kind des Paares, ein zwei Jahre alter Junge, schlief währenddessen.

Rudolf Schenker äußerte sich nicht

Sazonova konnte einen stillen Alarm auslösen und so, unbemerkt vom Täter, die Polizei alarmieren. Noch im Haus in Bothmer (Schwarmstedt) konnte der Einbrecher festgenommen werden; inzwischen wurde Haftbefehl gegen ihn erlassen. Schenker äußerte sich bislang nicht zu dem Vorfall.