Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Grammy Awards 2015: Beck und Chris Martin im Duett, Paul McCartney gemeinsam mit Kanye West und Rihanna auf der Bühne

Kommentieren
0
E-Mail

Grammy Awards 2015: Beck und Chris Martin im Duett, Paul McCartney gemeinsam mit Kanye West und Rihanna auf der Bühne

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Grammy Awards 2015 – die potentiellen Absahner

Am Sonntag (08. Februar, in Deutschland in der Nacht von Sonntag auf Montag) finden in diesem Jahr die Grammys im Staples Center in Los Angeles statt. Wie immer sind es neben der Preisvergabe vor allem die oftmals überraschenden Auftritte, die für Spannung sorgen.

Seit Mittwoch ist klar, dass Katy Perry auf der Bühne zu sehen sein wird – und zwar nicht mit Bublegum-Pop, sondern mit einer Selbstmordballade. Vor wenigen Tagen heizte sie noch Football-Fans während der Halbzeitshow des Super Bowls ein.

>>> Grammy Awards 2015 – die wichtigsten Nominierungen

Mit dabei sind aber auch Beck, der mit seiner LP “Morning Phase” in der Kategorie “Best Album” nominiert ist, und mit Coldplay-Sänger Chris Martin performen wird. Kanye West präsentiert gemeinsam mit Rihanna und Paul McCartney die Single “FourFiveSeconds” sowie einen bisher ungehörten Song. Sia, deren Song “Chandelier” sowohl in der Kategorie “Best Song” als auch “Record Of The Year” nominiert ist, wird solo auftreten, während Sam Smith gemeinsam mit Mary J. Blige singen wird (und zwar ein Duett aus seinem Album “In The Lonely Hour”).

Ebenfalls auf der Bühne mit dabei: AC/DC, Madonna, Lady Gaga und Tony Bennett, Ariana Grande und Usher. Rotschopf und Chartstürmer Ed Sheeran wird Unterstützung von Jazz-Legende Herbie Hancock bekommen.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben