Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Grammys 2016: Stevie Wonder verneigt sich vor Maurice White

Kommentieren
0
E-Mail

Grammys 2016: Stevie Wonder verneigt sich vor Maurice White

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Das Musikjahr 2016 hat mit vielen schlechten Neuigkeiten begonnen. Neben dem Tod von David Bowie betrauerten viele Fans von Earth, Wind & Fire den Tod des Sängers Maurice White, der am 04. Februar im Alter von 74 Jahren verstorben ist. Seit Ende der 1990er-Jahre hatte White unter Parkinson gelitten.

Bei der Verleihung der Grammys am Montag (15. Februar) in Los Angeles wurde nun während eines berührenden Auftritts von Stevie Wonder und den Pentatonix an den Musiker erinnert. Wonder spielte mit der A-Capella-Gruppe eine berückende Version von „That’s the Way of the World“ und sang dabei so beseelt, dass es stehende Ovationen gab.

Kendrick Lamar, Alabama Shakes und Taylor Swift gehören 2016 zu den großen Abräumern der Grammys.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben