ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE
Highlight: AC/DC: Alles zum neuen Album 2019 mit Brian Johnson und der Tour

Gratis Download: Die Neue Single von Lindsey Buckingham

Lindsey Buckingham, Sänger und Gitarrist der Band Fleetwood Mac, veröffentlicht am 6. September sein sechstes Soloalbum „Seeds We Sow“. Mit ihr wagt sich Buckingham zum ersten mal auf fremdes Terrain: Er produzierte die Platte und mischte sie auch selbst ab.

Buckingham ist von seiner Arbeit überzeugt. „Es ist vielleicht das Beste, was ich jemals gemacht habe“, so der Songschreiber, „Ich denke, es repräsentiert exzellent, was ich mache.“ „Seeds We Sow“ zeige eine gewisse Reife und Musikalität. Buckingham habe nun eine Menge musikalischer Werkzeuge, die er verwenden könne und die ein Produkt seiner Entscheidungen seien. Das Album sei unter seinen Bedingungen entstanden, es wiederspiegle sein Inneres. „Ich hoffe, ich höre nie auf, das zu tun.“

Lindsay Buckingham ist – abgesehen von einer Pause von 10 Jahren – seit 1975 Gitarrist und Sänger der Band Fleetwood Mac. Ende der 80er-Jahre entschied dafür, sich Buckingham mehr auf seine Soloarbeiten zu konzentrieren, schloss sich jedoch im Jahr 1997 wieder Fleetwood Mac an, bei welcher er bis heute mit seiner Gitarre am Mikrofon steht. Trotzdem veröffentlichte er weiterhin Soloalben und nahm 2008 auch ein Live-Solo-Album auf.

Kooperation

Trotz all seiner Erfolge hört Buckingham aber nicht auf an sich und seinen Songs zu arbeiten: „Ich glaube, meine Texte haben sich über die Jahre tatsächlich ziemlich verbessert. Sie sind ein bisschen – ich will nicht obskur sagen – aber poetischer geworden, von der Art her, wie sie entstanden sind. Es war ein sehr mysteriöser Prozess, auch für mich.“


Dr. John stellte kurz vor seinem Tod ein neues Album fertig

Der am vergangenen Donnerstag (6. Juni) an einem Herzinfarkt verstorbene Voodoo-Blues-Meister Dr. John stellte kurz vor seinem Tod noch ein neues Album fertig. Es enthält unter anderem überarbeitete Original-Aufnahmen sowie Cover von Hank Williams, Johnny Cash und Willie Nelson. Wie der amerikanische ROLLING STONE berichtet, arbeitete der als Malcolm Rebennack Jr. geborene Musiker zusammen mit Gitarrist und Produzent Shane Theriot ab 2017 an einer neuen Platte. Da sich ein Jahr später Johns Gesundheitszustand deutlich verschlechterte, war nicht abzusehen, ob die Aufnahmen jemals veröffentlicht würden. Dr. John nahm in einem provisorisch eingerichteten Studio in seinem Haus die körperlichen Strapazen auf sich und…
Weiterlesen
Zur Startseite
Kooperation