Greenville-Festival: neue Band-Bestätigungen


von

Das Greenville-Festival geht ab dem 26. Juli im brandenburgischen Paaren in sein zweites Jahr und präsentiert sich dabei auf ein neues ausgesprochen vielfältig und gut besetzt. Die jüngsten Bestätigungen sind: The Joy Formidable, Fall Out Boy, Japandroids, The Thiams, Comeback Kid, Tim Vantol und Alex Hepburn.

Die bisher bestätigten Acts:

Freitag
Bloodhound Gang, Fall Out Boy, Frittenbude, The D.O.T. LaBrassBanda, Thees Uhlmann, Atari Teenage Riot, Westbam, Ohrbooten, The Inspector Cluzo, The Fog Joggers, 257ers, Findus, The Love Bülow, Sam, Kollektiv22

Samstag
Wu-Tang Clan, Katzenjammer, Bonaparte, Alex Clare, Gentleman, Jupiter Jones, The Joy Formidable, Japandroids, Letzte Instanz, Maybeshewill, Captain Pla-net, Saalschutz, The Thiams, Tim Vantol

Sonntag
Nick Cave & The Bad Seeds, Kaiser Chiefs, Sophie Hunger, Tocotronic, Scala & Kolacny Brothers, Torche, Gemma Ray, Comeback Kid, Alex Hepburn, Razz, Maximi-lian Hecker