Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Hacker-Drohungen: Sony verschiebt die Filmpremiere der Nordkorea-Komödie “The Interview”

Kommentieren
0
E-Mail

Hacker-Drohungen: Sony verschiebt die Filmpremiere der Nordkorea-Komödie “The Interview”

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Sony Pictures wurde im November Opfer eines großangelegten Hacker-Angriffs. In diesem Zusammenhang wurden insgesamt fünf Filme, die bisher lediglich angekündigt waren, bereits vor ihrer Filmpremiere ins Netz gestellt. Außerdem fiel immer wieder der Name “The Interview”.

Nun wurde die Filmpremiere der Komödie, in der es um einen Attentatsversuch auf den nordkoreanischen Staatsführer Kim-Jong Un geht, abgesagt. Mehrere Filmtheater hatten nach der Warnung einer Hacker-Truppe mit dem ominösen Namen Guardians Of Peace, Terroranschläge im Stile von 9/11 auf bestimmte Kinos zu verüben, die den Film zeigen, besorgt reagiert. Wie es aussieht, nimmt Sony Pictures die Androhungen ebenso ernst und erwägt nun, den Filmstart auf unbekannte Zeit zu verschieben, wie “Variety” berichtet.

Am Mittwoch wurde bekannt, dass die Darsteller Seth Roggen und James Franco sämtliche Interview-Termine – unter anderem auch prominente Auftritte in US-Talkshows – abgesagt hatten.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • Happy Birthday, Keith Richards!

    Die ersten 71 Jahre hat er geschafft: Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards hat Geburtstag. Wir gratulieren mit einer Liste, die "Keef" selbst angefertigt hatte: Seine Lieblings-Songs aus "Roots und Reggae".

Kommentar schreiben