Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Hamburger Band „The Morphinettes“ in Autounfall verwickelt

Kommentieren
0
E-Mail

Hamburger Band „The Morphinettes“ in Autounfall verwickelt

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am Freitag (6. März) waren sie im „White Trash“ in Berlin aufgetreten und befanden sich danach auf dem Weg zurück nach Hamburg, als sich auf der A 24 ein Rad von ihrem Volvo löste. Der Wagen der „Morphinettes“ krachte in die Leitplanke und blieb quer zur Fahrbahn stehen. Die vier Musiker der Band konnten den Wagen unverletzt verlassen.

Als sie den Notruf wählten, fuhr ein Mercedes in ihren Wagen und riss ihn in zwei Teile. Die Insassen des Mercedes hatten nicht so viel Glück, beide kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Nur kurz nach dem zweiten Unfall raste ein weiteres Auto in die Trümmer. Der Fahrer des Seats blieb aber unverletzt.

Der letzte Eintrag der “Morphinettes” auf ihrer Facebook-Seite datiert auf Samstag, den 7. März: “Berlin, danke für ein randvolles White Trash. Get wasted& see you soon”.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel