Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

„Hard Lovin’ Woman“: Dokumentation über Juliette Lewis feiert Premiere

Kommentieren
0
E-Mail

„Hard Lovin’ Woman“: Dokumentation über Juliette Lewis feiert Premiere

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Juliette Lewis war schon immer Musikerin – nur hat sie ihr Geld eben erst einmal mit der Schauspielerei verdient. Filmfans kennen sie aus „Natural Born Killers“, „Kap der Angst“ und „From Dusk Till Dawn“ – das Talent der Oscar-Nominierten reicht jedoch weit darüber hinaus.

Juliette & The Licks haben seit 2004 vier Alben veröffentlicht – darunter auch „Four On The Floor“, bei dem Dave Grohl den Drum-Part übernommen hat. „Ich startete eine komplett neue Karriere kurz bevor ich 30 wurde. Das war einfach ein Muss, ein riesiges Verlangen und die Liebe zur Musik. Ich dachte: besser spät als nie“, so Lewis. Diesen Weg dokumentiert nun ein knapp 30-minütiger Film von Regisseur Michael Rapaport.

Der Film, der in diesem Jahr auch beim Tribeca Film Festival in der Kategorie Kurzfilm im Wettbewerb läuft, zeigt bislang unveröffentlichtes Material von Auftritten der Band, ein Interview mit Dave Grohl sowie private Momente und Erinnerungen der Sängerin.

Momentan touren Juliette & The Licks durch Deutschland – der Auftakt fand am 20. April in Berlin statt. Im Interview mit ROLLING STONE erklärte Juliette Lewis: „Die Doku zeigt endlich, wer ich in vielerlei Hinsicht bin. Michael Rapaport zeigt auf großartige Weise, wie ich versuchte, beide Karrieren zu meistern – aber eben auf meine Art und Weise. Wie viel man tatsächlich geben muss, um seine kreativen Projekte zu verwirklichen. Man muss eine Menge opfern, um diszipliniert zu sein.“

Der offizielle Trailer zu „Hard Lovin’ Woman“ hier:

Die komplette Doku ist ab dem 23. April auf redbull.tv zu sehen. Einen Eindruck von den Dreharbeiten verschaffen die folgenden Clips und Deleted Scenes:

 

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben