aktuelle Podcast-Folge:

Highlight: Paul McCartney kostete „Wetten dass..?“-Moderator den Job

Hat „Wetten, Dass ..?“ nicht doch noch eine Chance verdient? Unsere Nachfolge-Kandidaten

Am Samstagabend verkündete Moderator Markus Lanz das Ende von „Wetten, Dass ..?“. Die größte Sendung des Deutschen Fernsehens wird nach 33 Jahren eingestellt. Wie diverse Fotos von Stars auf der ZDF-Couch belegen, war aus der 1981 erstmals von Frank Elstner präsentierten Ratesendung schon lange die Luft raus. Nach Elstner probierten sich Thomas Gottschalk und Wolfgang „Kombizange“ Lippert an „Wetten, Dass..?“, unter Thommy waren die Quoten ab 1987 am besten.

Bis Markus Lanz als Wettpapst im Jahr 2013 kam. Bis heute findet der Mann aus Südtirol keinen Frieden mehr. Er hatte von Anfang an keine Chance. Er wirkte wie ein Schuljunge, der die Sendung einfach nachspielt. Jetzt ist er der vielleicht unbeliebteste Moderator, der je im deutschen Fernsehen aufgetreten ist.

Wir werden „Wetten, Dass ..?“ vermissen – und glauben, dass da durchaus noch was ginge. Man bräuchte nur den passenden Moderator. In unserer Galerie präsentieren wir elf Gesichter, die der Sendung frischen Wind geben könnten.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Diese berühmten Persönlichkeiten haben (angeblich) das Asperger-Syndrom

Das muss man über Asperger-Autismus wissen Menschen, die das Asperger-Syndrom diagnostiziert bekommen haben, wirken auf andere Menschen oft unnahbar. Die autistische Entwicklungsstörung geht unter anderem mit einem eingeschränkten Einfühlungsvermögen einher. Die wenig ausgeprägte soziale Kompetenz wird von vielen als Problem empfunden. Gleichzeitig gelten Menschen mit Asperger als besonders, weil sie häufig intensive Spezialinteressen nachgehen oder einen sehr eigenständigen, unverstellten Blick auf die Realität haben. Ein häufiges Missverständnis ist allerdings, dass Menschen mit Asperger-Syndrom weniger oder mehr intelligent seien als der Durchschnitt der Bevölkerung. Auch ihre Sprachentwicklung ist für gewöhnlich vollkommen normal ausgeprägt. Forscher gehen von verschieden Faktoren als Grundlage für…
Weiterlesen
Zur Startseite