Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Herber Grund fürs Ehe-Aus: Avril Lavigne fand Chad Kroeger einfach nicht sexy genug


von

Vergangene Woche gaben Avril Lavigne und Chad Kroeger nach nur zwei Ehejahren ihre Trennung bekannt. Der Grund dafür könnte mangelnde sexueller Anziehung gewesen sein. Das behauptet zumindest eine anonyme Quelle auf „RadarOnline“. Angeblich fand Avril ihren 10 Jahre älteren Chad körperlich nicht einen Moment wirklich reizvoll.

„Ihr geht es gerade mehr als gut. Vor allem, weil sie nicht länger in einer verbitterten und sexlosen Ehe leben muss, mit einem Mann, den sie von Anfang an nicht attraktiv fand“, so der nicht näher benannte Zeuge der gescheiterten Beziehung.

Romantik? Fehlanzeige!

Die Gefühle der Sängerinnen entflammten 2012 wohl vor allem, weil der Nickelback-Sänger sie stets auf Händen trug. Doch dass solch eine Grundlage nicht zu anhaltenden Gefühlen führen kann, musste sich Avril nun laut der anonymen Quelle eingestehen.:„Romantik hat von Beginn an quasi nicht existiert.“

Die Musikerin schien anfänglich andere Prioritäten zu setzen als knisternde Erotik: „Jeder hat ihr gesagt, dass es in einer Ehe auch Leidenschaft braucht. Aber sie wollte nicht zuhören, weil es ihr immer nur darum ging, dass Musik-Power-Paar zu werden.“


Das waren die letzten Stunden im Leben von Amy Winehouse

Amy Winehouse war vor ihrem Tod etwa zwei bis drei Wochen trocken und nahm regelmäßig Medikamente gegen die Begleiterscheinungen des Alkoholentzugs sowie gegen Angstzustände. Ihre Ärztin Christina Romete besuchte sie am Abend des 23. Juli 2011. Die Sängerin sei zwar leicht betrunken gewesen, ihr Zustand erschien jedoch als gut. Sie erzählte Dr. Romete zudem, dass sie Angst habe ihre Sucht nicht bezwingen zu können. „Sie sagte mir aber dennoch, dass sie nicht sterben wollte“, so die Ärztin. „Sie freute sich auf ihre Zukunft.“ Wenig später war Amy Jade Winehouse tot. Laut Polizeibericht wurden in ihrem Haus keine „verdächtigen Dinge“ entdeckt.…
Weiterlesen
Zur Startseite