Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Herbert Grönemeyer erwirkt Gegendarstellung! Seine neue Frau ist älter als 28 Jahre

Kommentieren
0
E-Mail

Herbert Grönemeyer erwirkt Gegendarstellung! Seine neue Frau ist älter als 28 Jahre

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Herbert Grönemeyer hat schon in der Vergangenheit klare Kante gezeigt: Er möchte nicht, dass die Klatschmedien über sein Privatleben berichten. Nun hatte der Musiker erneut Grund zum Ärger, denn „Bild“ und „Bunte“ berichteten kürzlich über seine Hochzeit und gaben dabei an, dass seine neue Ehefrau erst 28 Jahre alt sei.

Allerdings stimmte die Angabe nicht, die Grönemeyer in die Nähe eines „Sugardaddys“ rücken könnte: Seine neue Frau ist „deutlich älter“, wie Grönemeyers Anwalt Christian Schertz (vertritt auch Jan Böhmermann im Erdogan-Fall) in einer Pressemitteilung richtigstellte. Die Berichterstattung in „Bild“ und „Bunte“ würden seiner Meinung nach „jeder Grundlage entbehren“.

Persönlichkeitsrechte verletzt

Mit einer solchen Berichterstattung würden die Persönlichkeitsrechte von ihm als auch seiner Frau verletzt. Nun muss auf der Titelseite beider Publikationen eine Gegendarstellung abgedruckt werden, im Falle von „Bild“ sogar über dem „Bruch“, also über dem Knick. Dabei handelt es sich um den Teil der Zeitung mit der höchsten Sichtbarkeit.

Axel Springer bestätigte die Zustellung der einstweiligen Verfügung gegen „Bild“, eine „Bunte“-Sprecherin wollte sich nicht äußern. Wie alt seine Frau nun tatsächlich ist, wollte Grönemeyer allerdings nicht publik machen.

Herbert Grönemeyer zum 60. Geburtstag: Der sperrige Held des Volkes

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben