Search Toggle menu

Hier sehen: Paris Jackson singt mit ihrem Cousin – und klingt sehr nach ihrem Vater

Seit seinem Tod vor rund sieben Jahren ehrt Paris Jackson ihren Vater: Sie hat sich mehrere Tattoos machen lassen oder erinnert mit Instagram-Posts und in Interviews an den im Alter von 50 Jahren verstorbenen Mega-Star. Nun stand sie zusammen mit ihrem Cousin Austin Brown im Soho House in New York auf der Bühne – und erinnerte beim Singen stark an Michael Jackson.

Hier singt Paris Jackson:

Unter dem Video steht: „Es gibt nichts Besseres, als wenn dein kleiner Cousin die Zeilen von deinem Album „Smile“ kennt und die mit dir singen möchte. Ich liebe dich so sehr @parisjackson (…)“

Auch wenn der Clip sehr kurz ist, zeigt er, dass Paris das Potenzial haben könnte, in die Fußstapfen ihres berühmten Vaters zu treten.

Die Liebe meines Lebens: So bewegend gedenkt Paris ihres Vaters Michael Jackson


5 Podcasts von Musikliebhabern für Musikliebhaber

Dem Podcast-Boom lässt sich kaum aus dem Weg gehen. Wir haben die Massen an Sprachaufzeichnungen für Sie durch einen Filter gejagt und präsentieren Ihnen die unterhaltsamsten, informativsten und ungewöhnlichsten Podcasts der Szene. Lauschen Sie rauen Stimmen, die von Schallplatten erzählen, Ozzy Osbournes Einschätzung der aktuellen Familienlage und Geschichten, die Musikhistorie mit spannenden Kriminalfällen koppeln. Vinyl Stories Was passiert, wenn zwei Verliebte aufeinandertreffen? Zwei Schallplattenverliebte? Sie verwickeln sich für 26 bis zu 51:30 Minuten in einem viel zu fesselnden Gespräch. Und wollen, dass wir ihnen zuhören. Die beiden toben sich aus zu Punk, wandern zurück zu den Anfängen der Schallplatte und…
Weiterlesen
Zur Startseite