Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Hingehen! Iggy Pop und Josh Homme eröffnen Ausstellung in Berlin

Kommentieren
0
E-Mail

Hingehen! Iggy Pop und Josh Homme eröffnen Ausstellung in Berlin

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am 7. Mai treten Iggy Pop und Josh Homme (Queens Of The Stone Age) im Berliner Tempodrom auf – und einen Tag vorher, am Freitag (6. Mai) sind die zwei Musiker schon in der Stadt.

Unter dem Namen “American Valhalla: Iggy Pop – The Art Of Post Pop Depression” eröffnen sie, gemeinsam mit Fotograf Andreas Neumann, Dean Fertita und Drummer und Fotograf Matt Helders (Arctic Monkeys) in der Galerie Eigenheim in Berlin eine Ausstellung – sie geht nur einen Tag!

In der Pop-Up-Ausstellung werden 24 Fotografien gezeigt, vor allem aus dem Tourleben und Backstage-Impressionen, dazu Landschaftsbilder aus dem Joshua-Tree-Nationalpark und natürlich alles rund um Iggys neues Album “Post Pop Depression”.

Karten für die Ausstellung gibt es nur limitiert, und zwar zum Beispiel bei MyTicket, oder unter 01806 – 777 111.

Freitag, den 6. Mai, von 18 – 23 Uhr in der Galerie Eigenheim in Berlin Mitte, Linienstraße 130.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben