Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Hollywood goes Halloween: So sieht es aus, wenn Stars zu Monstern werden

Kommentieren
0
E-Mail

Hollywood goes Halloween: So sieht es aus, wenn Stars zu Monstern werden

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am 31. Oktober ist Halloween! Und wenn man nicht in einem Meer von blutbespritzten Krankenschwestern, langsam schlurfenden Zombies oder schon hundertmal gesehenen Hexen untergehen möchte, kann man sich vielleicht bei den Stars ein wenig Inspiration holen.

Leona Lewis hat für ihren Halloween-Look ganz tief in den Farbtopf gegriffen und ihr Gesicht mit einer schaurigen Clownsfratze bemalt. Katy Perry, sonst ja durchaus für ihre provokanten Outfits bekannt, ist hingegen etwas dezenter unterwegs. Ihr genügen Shirt und Schuhe mit Kürbisaufdruck sowie Netz-Handschuhe. Kelly Osbourne ist da weniger zurückhaltend und entschied sich, den Tag als fleischgewordene Reminiszenz des Hausmädchens Moira O’Hara aus der „American Horror Story“ zu begehen.

Paris Hilton, Hillary Duff und Demi Lovato erregen eher ein verzücktes Seufzen als verschrecktes Grauen. Erstere lässt in ihren Minnie-Mouse-Kostüm Kindertage aufleben, Schauspielerin Duff könnte in ihrer Feenverkleidung ebenso einem Disney-Film entsprungen sein, und auch das ehemalige X-Faktor Jurymitglied Lovato erinnert in ihrem schlichten Katzenlook eher an Karneval als an die gespenstische Feierlichkeit. Cindy Crawford und Ehemann Rande Gerber setzen auf Doppelgänger-Charme und verkleiden sich als Cher und Gregg Allman.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben