Spezial-Abo

Hollywood ruft? Mary J. Blige wird Schauspielerin

Der amerikanische Regisseur Tyler Perry will sein Theaterstück „I Can Do Bad All By Myself“ auf die Leinwand bringen. Mit von der Partie: Mary J. Blige. Die R&B-Sängerin wird in dem Streifen eine Nightclub-Besitzerin spielen, die auch als Sängerin auftritt. Da kann man ihr nur wünschen, dass sie mit der Schauspielerei mehr Glück hat als Madonna oder Britney Spears. Die ernteten für jede ihrer Filmrollen bisher nur Hohn und Spott.


AC/DC: Coronavirus könnte Pläne für Album und Tour zerstören

Die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus sorgt derzeit dafür, dass viele Konzerte und Tourneen abgesagt oder verschoben werden müssen. Auftritte, die dennoch stattfinden, erfordern besondere Maßnahmen - wie etwa bei Lindemann. Besondere Aufmerksamkeit könnte nun AC/DC zukommen. Die Hard-Rock-Band plante eigentlich in diesem Jahr - Gerüchten zufolge eher im Frühjahr als später - eine neue Platte herauszubringen. Vor dem AC/DC-Studio in Vancouver wurde im vergangenen Jahr Brian Johnson gesichtet, seine Teilnahme ist auch bereits bestätigt. Angeblich ist auch Phil Rudd wieder am Schlagzeug dabei, auch wenn der aktuelle Tour-Drummer Chris Slade davon noch nichts mitgekriegt haben will. Band-Intimus Eddie Trunk hat…
Weiterlesen
Zur Startseite