„Ich bin auf Jobsuche“: Ex-Interpol-Bassist Carlos D ist jetzt ausgebildeter Schauspieler

E-Mail

„Ich bin auf Jobsuche“: Ex-Interpol-Bassist Carlos D ist jetzt ausgebildeter Schauspieler

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Carlos Dengler wollte sich neuen Zielen zuwenden, als er 2010 Interpol verließ. Das Ergebnis: Der ehemalige Bassist ließ sich seitdem an einer Schauspielschule in New York zum Schauspieler ausbilden.

Gegenüber der Zeitschrift „Bedford + Bowery“ sagte er, dass er gerade sein Studium beendet habe, auf Rollenangebote warte – und nach einer Anstellung Ausschau halte.

„Ich bin ein alter Mann“

„Ich besuche gerade Vorsprechen und bin auf der Suche nach einem Agenten. Wirklich, ich habe gerade meinen Abschluss in der Tasche. Das ist, was ich gerade mache. Ich habe drei Jahre in einem ‚boot camp‘ in New York zugebracht – ich bin 41. Ein alter Mann“.

Ganz ohne Felderfahrung ist der Musiker allerdings nicht. In Vermont hat er im Rahmen des Dorset Theatre Festivals bereits eine Rolle in dem Stück Sherlock Holmes And The Case Of The Jersey Lilly übernommen. Da war er noch Schüler.

Sein ehemaliger Hauptarbeitgeber Interpol veröffentlichte die letzte Platte „El Pintor“ 2014. Carlos D fasste laut eigenen Angaben den Entschluss auszusteigen, als er sich beim Auftritt von Coldplay bei „Saturday Night Live“ unfassbar langweilte.

E-Mail