„If I Can Dream: Elvis Presley With The Royal Philharmonic Orchestra“ erscheint im Oktober

E-Mail

„If I Can Dream: Elvis Presley With The Royal Philharmonic Orchestra“ erscheint im Oktober

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Auf „If I Can Dream“ wurden 14 Songs von Elvis für das Royal Philharmonic Orchestra arrangiert – mit einem Duett von Michal Bublé, Einspielungen von Il Volo und Duane Eddy. Die Aufnahmen dafür entstanden in den Abbey Road Studios mit en Produzenten Don Reedman und Nick Patrick.

Elvis - If I Can Dream - CD CoverDie Platte ist Teil der „Elvis 80th Birthday Celebration“ – und erinnert an den 80. Geburtstag, den der Sänger am 8. Januar 2015 gefeiert hätte. „Die Musik, die Energie seiner Stimme, die Dynamik der Musiker – das Album klingt so, als wäre er selbst dabei gewesen“, sagt Priscilla Presley über das Projekt und erklärt weiter: „Für Elvis wäre ein Traum wahr geworden, wenn er die Gelegenheit gehabt hätte, mit einem so prestigeträchtigen Orchester zu spielen.“

„If I Can Dream: Elvis Presley With The Royal Philharmonic Orchestra“ erscheint am 30. Oktober 2015 auf CD und am 06. November als Doppel-LP.

Trackliste:

  1. Burning Love
  2. It’s Now Or Never
  3. Love Me Tender
  4. Fever (feat. Michael Bublé)
  5. Bridge Over Troubled Water
  6. And The Grass Won’t Pay No Mind
  7. You’ve Lost That Loving Feeling
  8. There’s Always Me
  9. Can’t Help Falling In Love
  10. In The Ghetto
  11. How Great Thou Art
  12. Steamroller Blues
  13. An American Trilogy
  14. If I Can Dream
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel