Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Im ersten Trailer für Woody Allens Amazon-Serie verteilt Miley Cyrus Marihuana

Kommentieren
0
E-Mail

Im ersten Trailer für Woody Allens Amazon-Serie verteilt Miley Cyrus Marihuana

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Es gibt erste Szenen aus „Crisis in Six Scenes“, der exklusiv für Amazon Prime produzierten Serie von Woody Allen, zu sehen. Die Vorschau macht wirklich Lust auf die ab 30. September verfügbare Reihe, in der nicht nur Miley Cyrus, Elaine May, Rachel Broshan und John Magaro mitspielen, sondern auch der Filmemacher selbst.

Alle sechs halbstündigen Episoden wurden auch von Allen inszeniert und geschrieben. Er selbst mimt einen Atheisten, der allergisch auf Tränengas reagiert. Die Serie spielt in den 60er-Jahren und den Sequenzen aus dem ersten Trailer (den es bisher noch nicht auf deutsch gibt) sieht man an, dass wirklich viel Zeit und Geld investiert wurde, um die Zeit authentisch ins rechte Licht zu rücken.

„Crisis In Six Scenes“ erzählt die Geschichte eine typischen amerikanischen Mittelklasse-Familie, die unerwarteten Besuch bekommt, der ihr Leben auf den Kopf stellt. Nachdem im Januar 2015 grünes Licht für die Streaming-Reihe gegeben wurde, hielt sich Amazon Prime lange Zeit zurück, Details über die Handlung zu nennen oder gar erste Ausschnitte zu zeigen. Für Woody Allen ist es die erste Serienproduktion seiner Karriere.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben