Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Infos zu Udo Jürgens: Wann findet die Gedenkfeier statt? Was wird aus den Tour-Tickets?

Kommentieren
0
E-Mail

Infos zu Udo Jürgens: Wann findet die Gedenkfeier statt? Was wird aus den Tour-Tickets?

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die “Abdankungsfeier” für den verstorbenen Udo Jürgens könnte laut seines Managers im Januar 2015 statt finden. Die Planungen dazu würden nach Silvester beginnen, wie Freddy Burger in einem Interview sagte:

„Dies wird erst nach den Feiertagen im neuen Jahr geschehen. Dann erst wird sich alles weisen, dann erst können wir alles richtig organisieren … Ich gehe davon aus, dass es Mitte Januar eine Abdankungsfeier geben wird … Da Udo Jürgens Atheist war, wird es keine kirchliche Abdankung geben.“

Was passiert mit den Konzertkarten?

Seine Tournee hätte Udo Jürgens am 22. Februar 2015 beginnen wollen. Auch die Zusatzkonzerte seiner „Mitten im Leben“-Tournee waren fast ausverkauft. Insgesamt hätte der Musiker 23 Auftritte in sechs Wochen absolviert.​

Die Konzertkarten sind nach dem Tod von Jürgens nun ungültig. Üblicherweise erstatten die jeweiligen Vorverkaufsstellen den vollen Ticketpreis.​

Am 29. Dezember zeigt der WDR die Doku „Der Mann, der Udo Jürgens ist“.

Laut Presse-Info scheinen die Schwerpunkte des Films gleichermaßen auf der Rolle Jürgens’ als weltmännischer Entertainer wie als Womanizer zu liegen: “Er hat mit seinen Konzerten die ganze Welt bereist: Er ist in Brasilien aufgetreten, hat in China und Südafrika gespielt. Wer war dieser Mann, den Frauen anhimmelten und Männer wegen seiner Lässigkeit beneideten?”

Udo Jürgens ist am 21. Dezember an der Straße vor seinem Haus in Gottlieben zusammengebrochen. Kurz darauf starb er im Krankenhaus. Am Sterbebett saß sein langjähriger Manager und Freund Freddy Burger.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben