Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: Die 75 schönsten Hochzeitslieder 2020 – für Kirche, Standesamt und Feier

Ist das schon Nötigung? Hier muss Jon Bon Jovi „Livin‘ On A Prayer“ auf einer Hochzeit singen

Jon Bon Jovi ist bei einer Hochzeit „genötigt“ worden, seinen Hit „Livin‘ On A Prayer“ zu singen. Der Musiker war zu der Feier in Florida eingeladen, als ihn eine lokale Sängerin zum Mitsingen aufforderte.

Das Kamerateam, das die Hochzeit filmte, nahm ihn direkt in die Mangel. Was blieb ihm da noch anderes übrig: Schließlich übernahm er die Rolle am Mikrofon. Seinem Blick zufolge hätte er sich diesen Auftritt aber wohl lieber verkniffen.

Die Sängerin, Lourdes Valentin, habe laut „Associated Press“ schon vor der Hochzeit mit Jon Bon Jovi gesprochen – da erklärte er bereits, dass er kein Interesse daran habe, involviert zu sein. „Ich war sehr überrascht, als Jon uns doch mit seinem Talent beglückte.“

Das Video ist bei YouTube zu sehen, die Informationen dazu legen nahe, dass inzwischen jeder glücklich mit dem Video sei.

 

https://www.youtube.com/watch?v=ntvHMxlFasE


Jon Bon Jovi: Sohn hatte „leichte“ Form von Corona

Sänger Jon Bon Jovi und seine Familie haben sich vor mehr als zwei Wochen – wie viele andere Menschen auch – in selbstverordnete Quarantäne begeben. Nun berichtet er über den Verdacht, sein 17-jähriger Sohn Jacob (Foto: rechts außen) habe mit einer leichten Form des Coronavirus zu kämpfen gehabt. Um welche Symptome es sich gehandelt haben könnte, ist derzeit jedoch noch unklar. Vermutung oder Klarheit Wie in vielen anderen Ländern auch, ist es in den USA inzwischen schwierig an einen Test auf COVID-19 zu kommen, zumindest ohne begründeten Verdacht. Umso wichtiger ist es dann, erste Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, besonders wenn mehrere…
Weiterlesen
Zur Startseite