Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Ist das schon Nötigung? Hier muss Jon Bon Jovi „Livin’ On A Prayer“ auf einer Hochzeit singen

Kommentieren
0
E-Mail

Ist das schon Nötigung? Hier muss Jon Bon Jovi „Livin’ On A Prayer“ auf einer Hochzeit singen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Jon Bon Jovi ist bei einer Hochzeit „genötigt“ worden, seinen Hit „Livin’ On A Prayer“ zu singen. Der Musiker war zu der Feier in Florida eingeladen, als ihn eine lokale Sängerin zum Mitsingen aufforderte.

Das Kamerateam, das die Hochzeit filmte, nahm ihn direkt in die Mangel. Was blieb ihm da noch anderes übrig: Schließlich übernahm er die Rolle am Mikrofon. Seinem Blick zufolge hätte er sich diesen Auftritt aber wohl lieber verkniffen.

Die Sängerin, Lourdes Valentin, habe laut „Associated Press“ schon vor der Hochzeit mit Jon Bon Jovi gesprochen – da erklärte er bereits, dass er kein Interesse daran habe, involviert zu sein. „Ich war sehr überrascht, als Jon uns doch mit seinem Talent beglückte.“

Das Video ist bei YouTube zu sehen, die Informationen dazu legen nahe, dass inzwischen jeder glücklich mit dem Video sei.

 

https://www.youtube.com/watch?v=ntvHMxlFasE

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben