iTunes: Apple führt neue Preispolitik ein

Teurer aber dafür ohne Kopierschutz? Apple führte gestern ein neues Preissystem in seinem Download-Store iTunes ein. Die billigste Variante mit 0,69 Euro ist für Lieder von Newcomern gedacht, 0,99 Euro ist der Regulärpreis, 1,29 Euro sollen dagegen populäre Top-Titel kosten. Zusätzlich sind diese Tracks auch ohne Kopierschutz zu haben- die Bedingung von Apple an die Musikindustrie für das Einführen des neuen Preismodells. Bis zum Ende des Jahres sollen dann sämtliche Songs die über iTunes erwerbbar sind ohne Kopierschutz erhältlich sein.


Schon
Tickets?

Pitchfork Music Festival: Im Sommer 2020 erstmals in Berlin

Die Musikseite Pitchfork hat ein eigenes Festival in Berlin angekündigt: Es findet vom 8. bis 9. Mai 2020 im Tempodrom statt. Das 2-tägige Indoor-Festival soll aus bekannten Acts sowie Talenten aller Genres bestehen. Das Pitchfork Music Festival wird seit 2006 jährlich organisiert. Es begann als Projekt für Nischenkünstler, nahm später jedoch eine auch renommiertere Musiker ins Programm auf. Neben Paris als festem Standort in Europa findet das Festival, das sich auf Alternative Rock, Hip/Hop, und elektronische Musik fokussiert, nun auch in Berlin statt. Pitchfork auf Instagram: https://www.instagram.com/p/B2lnuKRnPST/ Das Lineup mit allen Künstlern und Künstlerinnen sowie der VVK-Start für das Pitchfork Music…
Weiterlesen
Zur Startseite