Podcast: Freiwillige Filmkontrolle


Mehr Infos

Highlight: ROLLING STONE hat gewählt: Die besten Alben des ersten Halbjahres 2019

Jackpot: Jack White und Jack Black treffen endlich aufeinander

Wenn Jack White und Jack Black sich mal treffen, wird aus den beiden dann Jack Grey? Der Name für ein gemeinsames Bandprojekt wäre also geklärt. Jetzt ist es endlich passiert und die Menschen am Londoner Flughafen Heathrow wurden Zeuge eines legendären Treffens.

Das Schicksal hatte es so gewollt: Sowohl The Raconteurs als auch Tenacious D spielten Konzerte in London und begegneten sich auf dem Sprung am Flughafen Heathrow. Gate „Rockstar-Treff“?

„The Pick of Destiny“ von Tenacious D hier bestellen 

Die Fans fordern den doppelten Jack

Online teilten die Raconteurs zunächst nur ein Bild von White und Kyle Gass, dem zweiten Tenacious-D-Mitglied. Doch die Fans reagierten schnell und forderten das Bild, auf das sie natürlich in erster Linie gewartet hatten: „Gebt uns die Jack-Fusion, die wir brauchen!!!“. Es folgte dann auch ein Foto des doppelten Jacks: Während Black frech grinst, hält White etwas scheu ein Tenacious-D-Shirt in die Kamera: „Wir haben einen neuen Merch-Typen eingestellt.“

View this post on Instagram

We hired a new merch guy

A post shared by Tenacious D (@tenaciousd) on

The Raconteurs bereiten sich gerade auf die Veröffentlichung ihres Comeback-Albums „Help Us Stranger“ vor, das am 21. Juni bei Third Man Records erscheinen soll.

Werbung

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

The White Stripes: Debütalbum erscheint als „20th Anniversary“-Boxset

Als John Peel zum ersten Mal einen Song von den White Stripes in die Hand bekam, soll er glatt vom Stuhl gefallen sein. Die Rückkehr des Garagenbluesrocks, die Geburt eines Duos, wie es die Rockmusik seitdem nicht mehr gesehen hat. Nun ist das selbstbetitelte Debüt der White Stripes, die sich 2011 aufgelöst haben, auch schon 20 Jahre alt. Zum Jubiläum spendiert Jack White über sein Third-Man-Label eine neue Edition. „The White Stripes XX“ wird als Teil des Vault-Abos verkauft und ist bis zum 31. Oktober erhältlich. Mitglieder erhalten vierteljährlich ein Paket mit Third-Man-Produkten. Die neue Vinyl-Neuauflage von „The White Stripes“…
Weiterlesen
Zur Startseite