aktuelle Podcast-Folge:

Freiwillige Filmkontrolle - der Rolling Stone Podcast über Film & TV: Mehr Infos
Highlight: AC/DC Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

Temples veröffentlichen Video zur Single „Hot Motion“ und kündigen neues Album an

Temples haben ihr drittes Album „Hot Motion“ angekündigt. Die Platte soll am 27. September dieses Jahres über ATO Records erscheinen. Den Titeltrack hat die Band jetzt mit einem hypnotischen Video veröffentlicht. Es ist ein Song über „die Spannungen von Verlangen, Träumen und Alpträumen“.

„Hot Motion“ ist der Nachfolger von „Sun Structures“ (2014) und „Volcano“ (2017). Temples schlagen dabei dunklere Töne und Farben an, bleiben aber bei ihrem markanten Sechzigerjahre-Sound, der seit ihrem „Shelter Song“ von 2012 für Begeisterung sorgt.

„Hot Motion“ von Temples jetzt hier vorbestellen

„Es fühlte sich an, als gäbe es einen dunkleren Rand dessen, was wir uns einfallen ließen, und wir wollten sicherstellen, dass dies auf der gesamten Platte durchgesetzt wurde“, sagte Bassist Thomas Walmsley. „Es ist keine zehnspurige, unerbittliche Rockplatte von Anfang bis Ende, es hat viel Licht und Schatten und zartere Momente, aber dieser schwerere, dunklere Sound ist für uns etwas, das wir haben und näher erkunden wollten.“

Sehen Sie hier das neue Video zu „Hot Motion“:

Trackliste „Hot Motion“:

  1. Hot Motion
  2. You’re Either On Something
  3. Holy Horses
  4. The Howl
  5. Context
  6. The Beam
  7. Not Quite The Same
  8. Atomise
  9. It’s All Coming Out
  10. Step Down
  11. Monuments
Artwork zu „Hot Motion“ von Temples

Temples spielen diesen Sommer auf einigen europäischen Festivals und kommen Ende November mit ihrem neuen Album „Hot Motion“ auch nach Deutschland.

  • 26.11.19 – Festsaal Kreuzberg, Berlin
  • 28.11.19 – Grünspan, Hamburg
  • 30.11.19 – Luxor, Köln

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

„Fear Inoculum“: Tool veröffentlichen ersten Song seit 13 Jahren

Bereits am 30. August wird „Fear Inoculum“, das erste Album seit Tool im Jahre 2006 „10.000 Days“ veröffentlichten, erscheinen. Das kündigte die Band letzte Woche über ihren offiziellen Instagram-Account an. Nun teilten die US-Metaller bereits den Titelsong für das neue Album – mit ganzen zehn Minuten Musik bieten Maynard James & Co. ihren Fans ein gebührendes Comeback. Laut Informationen der Band spielt die Nummer sieben eine wichtige Rolle auf „Fear Inoculum“. Diese war den Musikern durch Zufall (?) immer wieder während des Aufnahme-Prozesses erschienen, erklärte Gitarrist Adam Jones im Gespräch mit „Guitar World“: Als wir im Studio waren habe ich…
Weiterlesen
Zur Startseite