Jared Leto: Crew-Mitglied von 30 Seconds To Mars womöglich unter den Terror-Opfern von Paris

E-Mail

Jared Leto: Crew-Mitglied von 30 Seconds To Mars womöglich unter den Terror-Opfern von Paris

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Unter den mindestens 130 Todesopfern beim Terror-Anschlag im Pariser “Bataclan” (13. November) befindet sich womöglich ein Crew-Mitglied von 30 Seconds To Mars. Das twitterte Bandsänger Jared Leto.

Beim Konzert der Eagles Of Death Metal in Paris stürmten Terroristen den Saal, schossen auf die Zuschauer und sprengten sich in die Luft. Laut Polizeiangaben sind mindestens einhundert Konzertgänger ums Leben gekommen, bei den mindestens sechs Anschlägen im Stadtgebiet von Paris mindestens 130.

 

E-Mail

Nächster Artikel

  • Terror in Paris: Das tweeten die Musiker – “Wir alle sind Immigranten”

    14. November 2015

    Unter den mindestens 130 Todesopfern beim Terror-Anschlag im Pariser “Bataclan” (13. November) befindet sich womöglich ein Crew-Mitglied von 30 Seconds To Mars. Das twitterte Bandsänger Jared Leto. Just heard there's a possibility former @30SECONDSTOMARS crew may be among the hostages / victims. Unbelievable tragic and horrific. — JARED LETO (@JaredLeto) November 14, 2015 Beim Konzert […]

Vorheriger Artikel